News

Wir sind für Sie da!

3. April 2020

Aufgrund der Corona-Situation haben wir unseren Arbeitsprozess neu organisiert, um Produktion und Service fortzusetzen. Bis jetzt können wir Ihre individuellen Anforderungen erfüllen, flexibel auf Auftragsänderungen reagieren und Lieferfristen einhalten. Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit Ersatzteilen und Online-Support zur Seite. Für den nationalen vor Ort Service prüfen wir die Verfügbarkeit…

Information zur Corona Pandemie

20. März 2020

Wir sind weiter für Sie da – Gemeinsam gegen Corona Information für unsere Geschäftspartner Sehr geehrte Geschäftspartner, außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen – auch bei der FRIMA GmbH & Co. KG. Um die weitere Verbreitung des Covid-19 einzuschränken und dabei Ihre und unsere Mitarbeiter zu schützen, bitten wir um Ihre…

FRIMA bei der ICCX Middle East 2019

25. November 2019

FRIMA bei der ICCX Middle East 2019 in UAE. Besuchen sie unseren Stand und erfahren sie von unseren Neuentwicklungen

FRIMA beim Karrieretag

17. Oktober 2018

Auf der Suche nach unseren Ingenieuren von morgen auf dem Karrieretag bei der FH Emden/Leer hatten wir Besuch vom Bürgermeister unserer Heimatstadt Emden, Bernd Bornemann.

Laser­basierende Stein­höhen­messung

27. August 2018

Für die Erfassung, Protokollierung und Rückführung von Qualitätsinformationen der aktuellen Produktion hat FRIMA eine Laser-Steinhöhenmessung entwickelt. Die Anforderung bei der Entwicklung war, eine für unsere Kunden günstige und dennoch genaue Erfassung der Produktgeometrie zu erreichen. Durch ein flexibles, auch nachträglich erweiterbares Aufbaukonzept von 1 bis 5 Lasern, kann auf Anforderung…

Die Innovation in der Paketierung

17. Januar 2018

Entdecken Sie unsere neue Servo-Paketierung FRIMA setzt Maßstäbe in der Effizienz von Betonsteinanlagen: Die neu entwickelte Servo-Paketierung besticht durch eine durchschnittliche Taktzeit von weniger als 10 Sekunden!

eropaische_icon-2.png

Entwicklung einer universellen (Greifer-)Klammer für Betonsteinfertigungsanlagen. Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.